Kontakt Gottesdienste KursangeboteKlostercafé Klosterladen Aktuelles Impressum/Datenschutz English-Site

Wasserhaushalt

Da unser Haus eine Wasserburg ist, müssen wir aufgrund der Stabilität dafür sorgen, dass der Wasserstand auf einem mittleren Pegel bleibt. Die durch den Straßenbau zerschnittenen Wasserläufe haben den Wasserzufluss weitestgehend zum Stehen gebracht und die intensivierte Bodennutzung in der Region den Grundwasserstand abgesenkt. Dies macht ein Zupumpen bzw. Ablassen von Wasser erforderlich. Hier ist noch keine nachhaltige Lösung gefunden. In 2013 haben wir begonnen die Ufer der Gräften durch bepflanzte Kokoswalzen zu befestigen, die gleichzeitig die Wasserqualität verbessern.